CBD E-Liquids

Was ist CBD

CBD (Cannabidiol), aus Hanf (Cannabis sativa) gewonnen, ist eine Cannabiskomponente, die weder berauschend noch psychoaktiv wirkt, da es als reines Isolat keinerlei berauschende oder schädliche Substanzen enthält wie beispielsweise THC.

CBD ist ein Lifestyle-Produkt, das zur Entspannung und zum allgemeinen Wohlbefinden beitragen kann – ohne berauschend zu wirken.

Der menschliche Körper produziert bestimmte Cannabinoide selbst und hat auch zwei Rezeptoren für die Cannabinoide, die CB1- und CB2 – Rezeptoren genannt werden.

CB1 – Rezeptoren sind im ganzen Körper vorhanden, doch die meisten befinden sich im Gehirn.

Die CB1 – Rezeptoren im Gehirn sind unter anderem für Bewegung und Koordination, Schmerzen, Emotionen, Stimmung, Denken, Appetit und Erinnerungen zuständig.

CB2 – Rezeptoren sind häufiger im Immunsystem zu finden und beeinflussen Entzündungen und Schmerzen.

CBD Canabidiol

Was ist CBD?

– pflanzlicher Bestandteil aus der Cannabis Pflanze (kein THC)

Wie wirkt CBD?

CBD hat ausschließlich eine beruhigende Wirkung und wird gerne bei großem Stress oder Schlafproblemen konsumiert, um zu entspannen.
ACHTUNG: CBD E-Liquid darf nicht als Medizin verkauft oder beworben werden, auch wenn es eine medizinische Wirkung hat.

 

Welche CBD Dosierung ist die Beste?
100 mg CBD = für den täglichen Dampfer/Anfänger
200mg-300 mg CBD = für den Gelegenheitsdampfer/Starken Raucher
500mg-1000 mg CBD = für den erfahrenen CBD Konsumenten

CBD …

– … ist nicht toxisch (giftig)
– … hat keine relevanten Nebenwirkungen
– … ist nicht psychotrop (man wird nicht „high)

Was sind Terpene?

Terpene sind Bestandteile, die in vielerlei Pflanzen vorkommen und zu deren Geschmack, Geruch und Farbe beitragen. Terpene = 100 % natürliche Aromen.

 

Ist CBD legal?
In Europa gibt es die TPD Regulierung für nikotinhaltige E-Liquids. Nicht-nikotinhaltige E-Liquids wie CBD E-Liquids brauchen bisher keine Registrierung, mit der Ausnahme von Österreich und Luxemburg, wo die gleiche Art der Registrierung und des Testens gefordert wird wie bei nikotinhaltigen E-Liquids. CBD ist eine nicht-kontrollierte Substanz welche in E-Liquids verwendet werden darf und kein THC enthält welches „high macht.

Warum Liquid mit CBD?

CBD E-Liquid ist eine Alternative für Cannabiskonsumenten, welche ausschließlich die positiven Effekte der Cannabispflanze nutzen möchten, ohne High zu werden. Zudem findet keine Verbrennung statt, wie sie beim Rauchen eines Joints oder einer Bong entsteht.

Mit welchem Gerät kann ich CBD E-Liquid dampfen?

Mit jeder nachfüllbaren E-Zigarette. Die Leistung sollte nicht über 25 Watt eigestellt werden. Darüber können sich die Terpene im Geschmack verändern. Auch die überarbeitete Version der weltweit ersten Ultraschall-Zigarette Usonicig Rhythm V3 Lite wirbt damit, sich in besonderer Weise für das Vaporisieren von CBD zu eignen. Ein zentraler Vorteil dieser neuartigen Technologie ist, dass das Liquid deutlich kühler vaporisiert wird und somit schonender und gesundheitlich verträglicher gedampft werden kann.

 

Die CBD Hanf E-Liquids sind nicht für den medizinischen Gebrauch bestimmt, sondern Lifestyleprodukte, die darauf ausgerichtet sind, die allgemeine Gesundheit und das Wohlbefinden zu fördern.

In unserem Sortiment führen wir ausschließlich CBD Produkte namhafter Hersteller wie Harmony; LYNDEN NXT und Dinnerlady.

 

DampfLust.de vertreibt alle Produkte ausschließlich an Volljährige.

Bitte bestätigen Sie Ihre Volljährigkeit.